Liebes Publikum,

















nach einem coronabedingt schwierigen ersten Halbjahr für uns, sind wir jetzt wieder voll auf der Höhe.
Die Auftragsbücher sind gefüllt und wir sind im Herbst/Winter in vielen Kindergärten, Schulen und Theatern präsent (https://www.theater-diestromer.de/spielplan).

Wir starten in die neue Spielzeit mit einer Doppel-Doppel-Umbesetzungspremiere!
Der Waschlappendieb
Ein Klassiker in neuem Gewand

28 Jahre theater die stromer plus 22 Jahre Theater Lakritz sind zusammen 50 Jahre geballte Erfahrungen im Kindertheaterbereich mit zahlreichen Theaterproduktionen und bundesweiten Gastspielen.

In der Coronakrise sind wir mit Theater Lakritz zusammengerückt und entwickeln neue Projekte, sowie Doppel- und Umbesetzungen, um krisensicher in die Zukunft zu starten.
Mit der Umbesetzung der  „Roten Prinzessin“ sind wir im Mai gestartet, im kommenden Jahr wird es 2 gemeinsame Neuproduktionen geben, aber erstmal widmen wir unsere Aufmerksamkeit dem „Waschlappendieb“.

Die, mit viel Liebe zum Detail und Einfühlungsvermögen in Szene gesetzte , spannende und humorvolle Detektivgeschichte,  ist mittlerweile ein Klassiker des Kindertheaters und viele Eltern, die heute in die Vorstellungen kommen, haben das Stück selbst bereits als Kinder gesehen.
In einer „Doppel-Doppel-Umbesetzung“ wird das Stück ab jetzt im Repertoire beider Theater gespielt, auf das noch viele Generationen mit Lizzy und Victorius durch die Waschküche stromern können!

"Der Waschlappendieb“ - Eine Detektivgeschichte für Kinder ab 3 Jahren
hat seine "Gemischte Doppel-Premiere“ am
Sonntag, den 25.09.  
Theater Moller Haus, Sandstr. 10, Darmstadt
11:00 Uhr mit Julia Lehn und Thomas Best
15:00 Uhr mit Birgit Nonn und Björn Lehn

Tickets unter: https://theatermollerhaus.de/production/der-waschlappendieb-2/

Wir freuen uns auf euren / Ihren Besuch!

____________________________________________________________________________________

DerWaschlappendieb_collage_umbesetzung.jpg

Es gibt eine neue Rote Prinzessin!

Wir stromer erweitern unsere Zusammenarbeit mit Theater Lakritz (www.theater-lakritz.com).

Neben zwei gemeinsamen Neuproduktionen im kommenden Jahr haben wir mittlerweile ein gemischtes Doppel unseres Klassikers „Die Rote Prinzessin“ mit Julia Lehn (Theater Lakritz) und Thomas Best (theater die stromer).

IMG_0686.jpg
IMG_0672.jpg

Nach wie vor schwierige Zeiten, jetzt in mehrfacher Hinsicht!

Bleibt der Kultur treu!
Herzliche Grüße







 

Erfreuliches in Zeiten der Pandemie
3.000 ste Aufführung am 11.12.2020

DE, 16.12.20  3.000 Aufführung.jpeg

 

_____________________________________________________________________________

 

FLUX - Theater und Schule

Auch in diesem Schuljahr sind wir wieder Teil des vom Hessischen Kultusministerium und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst geförderten Gastspielprogramms FLUX. Dieses Mal mit "TATÜTATA - die Lügenpolizei informiert". Infos zum Förderprogramm für Schulen: https://flux-hessen.de

Infos zu unserem Stück: FLUX-Trailer TATÜTATA

____________________________________________________________________________________________

Was wir noch zu bieten haben:

Um gegebenenfalls die Langeweile zu Hause zu bekämpfen, egal ob alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie haben wir immer noch ein Angebot für euch! Wunderbar geeignet als Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk!

 

*   Das Jubiläumsmemory der stromer mit „Lizzy & Victorius“

*  „Lizzy auf Schatzsuche“ als Hörspiel für alle ab 3

*  „Der Fee, die Fee und das Monster“ als Hörspiel für alle ab 5

 

Die Kosten: jeweils 10,-€ und für alle drei zusammen 25,-€.

Zzgl. Versandkosten CD(s) 1,70€ // Gesamtpaket 3,-€

 

Bestellen könnt ihr gerne per Mail:  mail@theater-diestromer.de

 

IMG_6184.jpg
IMG_6186.jpg
IMG_6185.jpg
Walter Daumen und Hildegard Lautenschläger geb. Steinmetz grüßen aus dem neu renovierten Theater Moller Haus. Schauen Sie mal vorbei. Es lohnt sich!                                                                Foto: Oliver Stienen